Straßenwahlkampf in Witten

Straßenwahlkampf in Witten

Am Montag zog die Wählerinitiative Achim Czylwick zusammen mit Rebellen und Rotfüchsen durch die Wittener Fussgängerzone. Mit Musik und Kurzreden erreichten wir viel Aufmerksamkeit. Die Rotfüchse luden Kinder für ihr nächsten Treffen ein und mit den Eltern wurde zur Wahl der Internationalistischen Liste/MLPD gesprochen. Die Kurzreden von Achim Czylwick hoben sich wohltuend von den bürgerlichen Sprüchen, wer wohl das beste Konzept für Klima und Wirtschaft hat, ab. "Mit der Wahl der bürgerlichen Parteien wird nicht über die konsequent notwendige Umweltpolitik, für höhere Löhne und Arbeitsplätze, gegen Kriegspolitik usw ... entschieden. Egal wer von den 3 Kanzlerkandidaten/in die nächste Regierung führt, wird die kapitalistische Politik des Finanzkapitals in unterschiedlicher Couleur fortsetzen. Die Internationalistische Liste/MLPD steht für einen grundsätzlich anderen gesellschaftlichen Plan, für eine zukunftsweisende Diskussion, den echten Sozialismus. Jede Stimme für diese gesellschaftliche Alternative stärkt den gemeinsamen Kampf für die Zukunftsinteressen." Auch wenn rund die Hälfte der angesprochenen Leute schon gewählt haben, wechselten viele Kandidatenflyer und Wahlprogramme die Hände. Mehr…

Was meint die MLPD zu Kirche und Politik? Achim Czylwick antwortet auf Fragen des Kirchenkreis EN

Was meint die MLPD zu Kirche und Politik? Achim Czylwick antwortet auf Fragen des Kirchenkreis EN

Der Kirchenkreis EN hat an die Bundestagskandidaten Fragen zum Thema Kirche und Politik gestellt. Achim Czylwick antwortet darauf u.a. "Die MLPD ist für Religionsfreiheit und spricht sich für die Trennung von Kirche und Staat aus. ... Ich strebe weiterhin eine Zusammenarbeit auf weltanschaulich offener Grundlage in sozialen und politischen Fragen an ... Das Eintreten für gleichberechtigte und sozial gerechte Lebensverhältnisse verbindet alle fortschrittlichen Menschen von Religion bis Revolution." Die vollständigen Antworten hier .. Mehr…

Was sagt die MLPD zur Klimakrise? Achim Czylwick antwortet auf Fragen der klima-allianz-witten

Was sagt die MLPD zur Klimakrise? Achim Czylwick antwortet auf Fragen der klima-allianz-witten

Die Klima-Allianz-Witten stellte Fragen an die Direktkandidaten zum Thema Klimakrise. Bewusst haben sie dabei die Kandidaten der AfD und Die Basis nicht gefragt - was wir sehr begrüssen. CDU, FDP, Die Linke und Die Partei haben nach ihren Angaben nicht geantwortet. Die Antworten von Achim Czylwick dokumentieren wir hier: Mehr…

Erfolgreiche Buchvorstellung: "Die Krise der bürgerlichen Ideologie und des Antikommunismus"

Erfolgreiche Buchvorstellung: "Die Krise der bürgerlichen Ideologie und des Antikommunismus"

Das gab es in Witten noch nie: Mitten auf dem Berliner Platz wurde die Neuerscheinung eines hoch interessanten Buches "Die Krise der bürgerlichen Ideologie und des Antikommunismus" vorgestellt. Rund 30 Zuhörer folgten den Ausführungen von Klaus Arnecke aus Gelsenkirchen, Mitarbeiter an dem von Stefan Engel herausgegebenen Buches. Darüber hinaus folgten rund weitere 80 Leute zeitweise den Ausführungen. Klaus Arnecke gab einen kurzen Abriss des ansonsten 220 Seiten langen Buches. Mehr…

Wählerinitiative Achim Czylwick protestiert weiter gegen antikommunistischen Medienboykott und Pressezensur durch die WAZ Witten

Wählerinitiative Achim Czylwick protestiert weiter gegen antikommunistischen Medienboykott und Pressezensur durch die WAZ Witten

die Wählerinitiative Achim Czylwick protestiert gegen einen offensichtlich von der WAZ Witten verhängten Medienboykott gegen die MLPD. Auf ihrem letzten Treffen hat sie eine Protestresolution verabschiedet - die zwischenzeitlich auch in der Wittener Innenstadt auf DIN A1 Plakaten einer breiten Öffentlichkeit bekannt gemacht wird. Die Wählerinitiative schreibt: Mehr…

Donnerstag 16.9.2021 17.30 Uhr, Berliner Platz Witten, Buchvorstellung "Die Krise der bürgerlichen Ideologie und des Antikommunismus"

Donnerstag 16.9.2021 17.30 Uhr, Berliner Platz Witten, Buchvorstellung "Die Krise der bürgerlichen Ideologie und des Antikommunismus"

Am Donnerstag den 16. September um 17.30 Uhr lädt die MLPD Ennepe-Ruhr zu einer besonderen öffentlichen Buchvorstellung - mitten auf dem Berliner Platz in Wittens Fussgängerzone - ein. Vorgestellt wird das neue Buch von Stefan Engel "Die Krise der bürgerlichen Ideologie und des Antikommunismus". Warum ist der Antikommunismus Staatsreligion in Deutschland? Was hat es mit der Lüge der Ideologiefreiheit auf sich? Der Autor legt in diesem Buch dar, wie der Antikommunismus und die Ideologie des Kapitals in die Krise geraten sind. Referent für die Buchvorstellung ist Klaus Arnecke aus Gelsenkirchen. Arnecke ist Mitarbeiter an dieser Neuerscheinung, das erste einer ganzen Buchreihe der Redaktion Revolutionärer Weg, die sich mit der Krise der bürgerlichen Ideologie beschäftigt und den Kampf für eine Alternative eines wissenschaftichen Sozialismus untermauert. Der Vorstellung des Buches folgt eine Diskussion mit dem Referenten. Mehr…

Schwere Niederlage der NRW-Regierung vor Gericht  -  Protestkundgebung "Arbeiter gegen Datteln IV" am 11. September

Schwere Niederlage der NRW-Regierung vor Gericht - Protestkundgebung "Arbeiter gegen Datteln IV" am 11. September

Am 11. September findet in Datteln eine bemerkenswerte Protestaktion statt: "Arbeiter gegen Datteln IV". Gestern stellte das zuständige Verwaltungsgericht fest, dass die Laschet-Regierung bewusst gelogen und das Recht gebeugt hat, um die Polizei gegen die Protestierenden im Hambacher Wald losschicken zu können. Damit wurde Laschet und Reul ein weiteres Mal als reaktionäre Scharfmacher im Interesse des Monopolkapitals überführt. Zu Datteln IV hat schon die Vorgängerregierung unter SPD-Hannelore Kraft und dem grünen Umweltminister Johannes Remmel die Betriebsgenehmigung erteilt. Ein Vorgeschmack auf die kapitalistische Umweltpolitik einer eventuellen neuen Regierung unter Olaf Scholz oder/und Annalena Baerbock. Diese Parteien sind allesamt keine Alternative für eine Zukunft unserer Jugend. An der Kundgebung in Datteln werden auch Kolleginnen und Kollegen aus Witten teilnehmen. Die Landesleitung der MLPD NRW hat eine Presseerklärung herausgegeben, worin es u.a. heißt: Mehr…

Antikommunistische Zerstörungswut eines Wahlplakat von Achim Czylwick

Antikommunistische Zerstörungswut eines Wahlplakat von Achim Czylwick

In der letzten Woche hat die Wählerinitiative Achim Czylwick in Witten 2 Groß-Plakat-Wände für Achim als Direktkandidaten der Internationalistischen Liste/MLPD aufgestellt. Anstatt sich sachlich mit der vorgeschlagenen Alternative eines echten Sozialismus als Alternative zum krisengeschüttelten Kapitalismus und für eine Perspektive der Jugend auseinander zu setzen, ziehen es wohl einige Antikommunisten vor, heimlich im Dunkeln ihre armseelige und argumentativlose Zerstörungswut auszuleben. Was für eine grandiose "Heldentat"? Mehr…

Breite Diskussion über Sozialismus und Antikommunismus – Medienboykott gegenüber der MLPD als dem Original

Breite Diskussion über Sozialismus und Antikommunismus – Medienboykott gegenüber der MLPD als dem Original

Seit Monaten hält die Pressezensur in den Medien - vor allem der WAZ in Witten und Hattingen an. In hunderten von Gesprächen in den letzten Wochen erleben die vielen Wahlhelfer der Wählerinitiative Achim Czylwick dagegen eine regelrechte Aufgeschlossenheit für eine Alternative zum Kapitalismus und Sozialismus und gegen Antikommunismus. Dieser Medienboykott ist eine wissentliche Unterdrückung von Informationen und eine gezielte Wahlkampfunterstützung für die bürgerlichen Parteien. Dazu nimmt eine aktuelle Pressererklärung der MLPD Stellung Mehr…

Wahlen 2021 - Demokratie in Gefahr MLPD darf keine Flyer verteilen aber die AfD doch?

Wahlen 2021 - Demokratie in Gefahr MLPD darf keine Flyer verteilen aber die AfD doch?

Unter dieser Überschrift wird im Lokalkompass über den Polizeieinsatz und das unsägliche Verbot des Verteilens von Wahlflyern durch die Stadt Hattingen, bei der Auftaktkundgebung der Internationalistischen Liste/MLPD am 20.8.21 in Hattingen berichtet und die Solidarität organisiert. Hier heißt es Mehr…

Achim Czylwick auf abgeordnetenwatch.de

Achim Czylwick auf abgeordnetenwatch.de

Was brennt dir schon immer auf der Seele; wie gedenkt die MLPD oder der Kandidat im Wahlkreis Ennepe-Ruhr-Kreis II, die wichtigsten Probleme zu lösen; was willst du über den Sozialismus wissen; welche Fragen kommen auf der Arbeit auf? ..... Bei Abgeordnetenwatch kann man Achim Czylwick und vielen weiteren Direktkandidaten der MLPD Fragen stellen und kriegt sie öffentlich beantwortet. Nutzt dies, macht das auch bekannt unter Kollegen, Freunden, Nachbarn, Verwandten. Hier kannst du die Fragen stellen: Mehr…

1.9. Antikriegstag:17.00 Uhr Kundgebung auf dem Berliner Platz Witten

1.9. Antikriegstag:17.00 Uhr Kundgebung auf dem Berliner Platz Witten

Das Internationalistische Bündnis und AUF-Witten rufen zur Kundgebung auf. --- Antikriegstag 2021: Afghanistan - Die größte Niederlage der NATO seit dem Vietnamkrieg. Das steht sicherlich im Zentrum der Kundgebung. Im Aufruf der MLPD zum Antikriegstag heißt es dazu weiter: Mehr…

Achim Czylwick nun auch als Großplakat in Witten präsent - Protest gegen anhaltende Pressezensur

Achim Czylwick nun auch als Großplakat in Witten präsent - Protest gegen anhaltende Pressezensur

Der ganzen Pressezensur zum Trotz ist nun auch der Direktkandidat der Internationalistischen Liste/MLPD im Wahlkreis Ennepe-Ruhr-Kreis II als Großplakat an 2 Orten in Witten präsent: gegenüber dem Hauptbahnhof und in der Ruhrstraße am Stadtpark. Auch in Hattingen hat die Internationalistische Liste MLPD einen großen Banner an der Fussgängerbrücke über die B51 am Reshop-Carre angebracht. Der Protest gegen Pressezensur muss jedoch weiter verstärkt werden. Mehr…

Wählerinitiative Achim Czylwick lädt ein

Wählerinitiative Achim Czylwick lädt ein

Am Montag 30. August um 18.30 Uhr trifft sich die Wählerinitiative Achim Czylwick im Treff International, Bahnhofstr. 70 in Witten. Zur Diskussion steht dabei sicherlich das Desaster der imperialistischen Aussenpolitik in Afghanistan und was die Internationalistische Liste/MLPD dazu sagt. Berichtet wird auch von der kämpferischen Demonstration am vergangenen Samstag in Düsseldorf gegen das in NRW geplante neue Versammlungsgesetz. Naürlich gibt es Eindrücke von Teilnehmern vom begeisternden Rebellischen Musikfestival vom vergangenen Wochenende... Mehr…

 In vier Tagen beginnt das Rebellische Musikfestival! Wir zeigen klare Kante gegen die menschenverachtende Politik in Afghanistan!

In vier Tagen beginnt das Rebellische Musikfestival! Wir zeigen klare Kante gegen die menschenverachtende Politik in Afghanistan!

Die Vorbereitung des Rebellischen Musikfestivals 2021 läuft auf Hochtouren! Musiker, Helfer und Besucher fiebern gespannt auf den Start am Freitag um 16 Uhr im Nienhauser Park in Gelsenkirchen hin. Das Rebellische Musikfestival ist Internationalismus live! ---- Das passt genau in die Zeit. Wir können nur euch das nur empfehlen. Die Organisatoren teilen weiter mit: Mehr…