MLPD fordert: "Allgemeine Impfpflicht gegen Covid-19 und kurzzeitiger Lockdown in Form vorgezogener Weihnachtsferien“

MLPD fordert: "Allgemeine Impfpflicht gegen Covid-19 und kurzzeitiger Lockdown in Form vorgezogener Weihnachtsferien“

Das Zentralkomitee der MLPD ist zu folgender Einschätzung gekommen: Das bürgerliche Krisenmanagement beschwört eine akute gesamtgesellschaftlich gesundheitspolitische Notlage herauf! Die MLPD fordert: Allgemeine Impfpflicht gegen Covid-19! Zum Brechen der vierten Welle ist ein kurzzeitiger Lockdown in Form vorgezogener Weihnachtsferien notwendig! Mehr…

„Organisiert Euch!“  --- Klartext von Achim Czylwick im Rote Fahne Magazin

„Organisiert Euch!“ --- Klartext von Achim Czylwick im Rote Fahne Magazin

Im heute erschienenen Rote Fahne Magazin spricht Achim Czylwick Klartext: „Organisiert Euch!“ ist seine Schlussfolgerung über ein erneutes Scheitern des Klimagipfels - diesmal in Glasgow. Großspurig wird behauptet: man sei immerhin einige Schritte weitergekommen. Ja, näher heran an den Abgrund einer globalen Umweltkatastrophe! Mehr…

Filmvorführung 14. November: Charly Chaplin - the great dictator

Filmvorführung 14. November: Charly Chaplin - the great dictator

9. November – ein Tag der Mahnung und des Kampfes gegen Antikommunismus, Antisemitismus, Faschismus und Rassismus! ... Anlässlich des Jahrestags zur Reichspopgromnacht zeigt die MLPD Hattingen und der REBELL Ennepe-Ruhr am 14. November um 17.00 Uhr in Hattingen im Bürgerzentrum Holschentor, Talstraße 8 den bekannten antifaschistischen Film von Charly Chaplin: "Der große Diktator".... Interessierte sind herzlich eingeladen. Mehr…

23. Oktober Gemeinsame Anreise zur regionalen Herbstdemo

23. Oktober Gemeinsame Anreise zur regionalen Herbstdemo

Alle Freunde der Montagsdemo und alle Interessierten sind herzlich eingeladen, sich am Samstag, 23. Oktober, mit ihren Forderungen, Plakaten, Beiträgen an der regionalen Herbstdemo zu beteiligen. .... Wir fahren nach Bochum. Wer mit will und mehr erfahren will, Mehr…

„WEITER SO“ in der Umweltzerstörung? Die MLPD antwortet auf den „Offenen Brief“ der SPD-Hattingen

„WEITER SO“ in der Umweltzerstörung? Die MLPD antwortet auf den „Offenen Brief“ der SPD-Hattingen

In der letzten Woche hat die Stadt Hattingen mit dem Fällen der Platanen an der Gesamtschule Welper begonnen. Gegen den Protest von mehreren Tausend Umweltschützern schafft sie hier Tatsachen - eine unverantwortliche katastrophale Umweltpolitik und offenbart die Unfähigkeit ihrer bürgerlichen Umweltpolitik. Die SPD verteidigte in einem Offenen Brief das ganze Verfahren. In einer Presseerklärung nimmt die MLPD Ennepe-Ruhr dazu Stellung: Mehr…

Erfolgreiche Wahlkampagne - Die Bedeutung der MLPD drückt sich nicht in Wahlergebnissen aus!

Erfolgreiche Wahlkampagne - Die Bedeutung der MLPD drückt sich nicht in Wahlergebnissen aus!

Selbst im Wahlnachgang setzt die „Westdeutsche Allgemeine Zeitung“ (WAZ) ihre wochenlange Zensur und Verschweigepolitik über die Internationalistische Liste/MLPD fort. Kein Wort wird über den sehr aktiven und engagierten Wahlkampf der Internationalistischen Liste / MLPD und ihres Direktkandidaten Achim Czylwick im Ennepe-Ruhr-Kreis verloren. Die WAZ-Redaktionen im Wahlkreis haben sich an dem weitgehenden bundesweiten Medienboykott gegen die MLPD beteiligt. Offensichtlich soll mit diesem Boykott eine „Bedeutungslosigkeit“ suggeriert werden. Doch warum müssen sie dann zu diesen ausgeprägten undemokratischen Methoden und tiefgehender Meinungsmanipulation greifen? Mehr…

Bundestagswahl: Wunschregierung der Monopole kommt nicht zustande - Instabile Regierungsbildung steht bevor

Bundestagswahl: Wunschregierung der Monopole kommt nicht zustande - Instabile Regierungsbildung steht bevor

Erfolgreiche taktische Offensive der MLPD, wenngleich schlechtes Wahlergebnis --- so bewertet die MLPD kurz ihren erfolgreichen Wahlkampf. - Zu den Bundestagswahlen hatten die Monopolverbände BDI und BDA offen wie selten ihre Wunschregierung eingefordert und gefördert. Unter einem Bundeskanzler Armin Laschet von der CDU/CSU im Boot mit Christian Lindner von der FDP wollten sie eine volksfeindliche und möglichst stabile Regierung. Mehr…

Internationalistische Liste/MLPD wählen Umfragen bis zum Schluss - Wir sagen: Keine Stimme verschenken!

Internationalistische Liste/MLPD wählen Umfragen bis zum Schluss - Wir sagen: Keine Stimme verschenken!

Vor der morgigen Bundestagswahl überschlagen sich die Demoskopen mit der Präsentation immer neuer Umfragen. Nach den Allensbach-Zahlen von gestern liefern sich CDU (25 Prozent) und SPD (26 Prozent) jetzt ein Kopf- an Kopf-Rennen. Die Grünen kämen auf 16 Prozent, die FDP auf 10,5 Prozent, die Linkspartei müsste mit nur noch 5 Prozent um den Wiedereinzug ins Parlament bangen, und die AfD würde bei 10 Prozent landen. Wie die Umfragen im Einzelnen zustande kommen, ist nicht wirklich durchsichtig. Sicher ist: Es wird damit Einfluss genommen auf die Wahlentscheidung der Bevölkerung. In erster Linie mobilisieren sie zum taktischen Wählen. Will man einen Bundeskanzler Armien Laschet verhindern, soll man Olaf Scholz als das kleinere Übel wählen. Und umgekehrt. Die sinkenden Zahlen für die Grünen und die Linkspartei in den Umfragen bewegen Wählerinnen und Wähler vielleicht doch noch einmal zu einer Stimmabgabe - mit Bauchschmerzen - zugunsten der Grünen und der Linkspartei. Mehr…

Wahltag - Erststimme für Achim Czylwick - Zweitstimme MLPD - Liste 15

Wahltag - Erststimme für Achim Czylwick - Zweitstimme MLPD - Liste 15

Die Wählerinitiative lädt alle Wahlkämpfer/innen, Freunde, Genossen und Interessierten zur Wahlfeier ein. Sonntag 26.9.2021, ab 17.00 Uhr im Treff International, Bahnhofstr. 70 in Witten. Mehr…

Beide Stimmen für die Internationalistische Liste/MLPD !

Beide Stimmen für die Internationalistische Liste/MLPD !

Topthema Sozialismus .. ein Trendsetter. Ihre Losungen „1000 Krisen – eine Ursache: Kapitalismus“ und „1000 Krisen – eine Lösung: Sozialismus“ treffen ins Schwarze. Die Wahlkämpferinnen und Wahlkämpfer der Internationalistischen Liste /MLPD führten schon jetzt zehntausende Gespräche bei hunderten Infoständen, weit über 100 Straßenumzüge in Wohngebieten und über 150 Kundgebungen vor Betrieben oder mitten auf den belebtesten Plätzen der Städte durch. Dabei treffen sie auf die massenhafte Suche nach einer gesellschaftlichen Alternative und wachsende Offenheit für den echten Sozialismus. Gerade deshalb werden sie massiv behindert durch Medienzensur, Kundgebungsverbote, abstruse Auflagen, Polizeieinsätze oder wütende Werksleiter. Kurzum: die Regierung und die bürgerlichen Parteien fühlen sich in ihrer Rechtsentwicklung provoziert, herausgefordert und reagieren allergisch. So soll es sein! In der Offensive für den echten Sozialismus und gegen den Antikommunismus wird nicht nur spritzig gekontert, sondern werden die wirklichen, nachhaltigen Erfolge erkämpft. Sehr bedeutsam ist, dieser mehr und mehr anerkannten Richtung auch Gewicht zu geben durch jede einzelne Stimme bei der Bundestagswahl am 26. September. Mehr…

Straßenwahlkampf in Witten

Straßenwahlkampf in Witten

Am Montag zog die Wählerinitiative Achim Czylwick zusammen mit Rebellen und Rotfüchsen durch die Wittener Fussgängerzone. Mit Musik und Kurzreden erreichten wir viel Aufmerksamkeit. Die Rotfüchse luden Kinder für ihr nächsten Treffen ein und mit den Eltern wurde zur Wahl der Internationalistischen Liste/MLPD gesprochen. Die Kurzreden von Achim Czylwick hoben sich wohltuend von den bürgerlichen Sprüchen, wer wohl das beste Konzept für Klima und Wirtschaft hat, ab. "Mit der Wahl der bürgerlichen Parteien wird nicht über die konsequent notwendige Umweltpolitik, für höhere Löhne und Arbeitsplätze, gegen Kriegspolitik usw ... entschieden. Egal wer von den 3 Kanzlerkandidaten/in die nächste Regierung führt, wird die kapitalistische Politik des Finanzkapitals in unterschiedlicher Couleur fortsetzen. Die Internationalistische Liste/MLPD steht für einen grundsätzlich anderen gesellschaftlichen Plan, für eine zukunftsweisende Diskussion, den echten Sozialismus. Jede Stimme für diese gesellschaftliche Alternative stärkt den gemeinsamen Kampf für die Zukunftsinteressen." Auch wenn rund die Hälfte der angesprochenen Leute schon gewählt haben, wechselten viele Kandidatenflyer und Wahlprogramme die Hände. Mehr…

Was meint die MLPD zu Kirche und Politik? Achim Czylwick antwortet auf Fragen des Kirchenkreis EN

Was meint die MLPD zu Kirche und Politik? Achim Czylwick antwortet auf Fragen des Kirchenkreis EN

Der Kirchenkreis EN hat an die Bundestagskandidaten Fragen zum Thema Kirche und Politik gestellt. Achim Czylwick antwortet darauf u.a. "Die MLPD ist für Religionsfreiheit und spricht sich für die Trennung von Kirche und Staat aus. ... Ich strebe weiterhin eine Zusammenarbeit auf weltanschaulich offener Grundlage in sozialen und politischen Fragen an ... Das Eintreten für gleichberechtigte und sozial gerechte Lebensverhältnisse verbindet alle fortschrittlichen Menschen von Religion bis Revolution." Die vollständigen Antworten hier .. Mehr…

Was sagt die MLPD zur Klimakrise? Achim Czylwick antwortet auf Fragen der klima-allianz-witten

Was sagt die MLPD zur Klimakrise? Achim Czylwick antwortet auf Fragen der klima-allianz-witten

Die Klima-Allianz-Witten stellte Fragen an die Direktkandidaten zum Thema Klimakrise. Bewusst haben sie dabei die Kandidaten der AfD und Die Basis nicht gefragt - was wir sehr begrüssen. CDU, FDP, Die Linke und Die Partei haben nach ihren Angaben nicht geantwortet. Die Antworten von Achim Czylwick dokumentieren wir hier: Mehr…

Erfolgreiche Buchvorstellung: "Die Krise der bürgerlichen Ideologie und des Antikommunismus"

Erfolgreiche Buchvorstellung: "Die Krise der bürgerlichen Ideologie und des Antikommunismus"

Das gab es in Witten noch nie: Mitten auf dem Berliner Platz wurde die Neuerscheinung eines hoch interessanten Buches "Die Krise der bürgerlichen Ideologie und des Antikommunismus" vorgestellt. Rund 30 Zuhörer folgten den Ausführungen von Klaus Arnecke aus Gelsenkirchen, Mitarbeiter an dem von Stefan Engel herausgegebenen Buches. Darüber hinaus folgten rund weitere 80 Leute zeitweise den Ausführungen. Klaus Arnecke gab einen kurzen Abriss des ansonsten 220 Seiten langen Buches. Mehr…

Wählerinitiative Achim Czylwick protestiert weiter gegen antikommunistischen Medienboykott und Pressezensur durch die WAZ Witten

Wählerinitiative Achim Czylwick protestiert weiter gegen antikommunistischen Medienboykott und Pressezensur durch die WAZ Witten

die Wählerinitiative Achim Czylwick protestiert gegen einen offensichtlich von der WAZ Witten verhängten Medienboykott gegen die MLPD. Auf ihrem letzten Treffen hat sie eine Protestresolution verabschiedet - die zwischenzeitlich auch in der Wittener Innenstadt auf DIN A1 Plakaten einer breiten Öffentlichkeit bekannt gemacht wird. Die Wählerinitiative schreibt: Mehr…