Zurück
Interview mit Gabi Fechtner: Über den Erfolg des „Sieg Sicherns“ entscheidet wesentlich, WIE wir arbeiten!