Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
rf-news.de rebell.info rotefahne.info mlpd.de
Sie sind hier: Startseite / Studiengruppe "Katastrophenalarm - Was tun gegen die mutwillige Zerstörung der Einheit von Mensch und Natur"

Studiengruppe "Katastrophenalarm - Was tun gegen die mutwillige Zerstörung der Einheit von Mensch und Natur"

Immer mehr lokale und regionale ökologische Katastrophen drangsalieren die Menschheit. Sie kennzeichnen einen Prozess des beschleunigten Umschlags der Umweltkrise in eine globale Umweltkatastrophe. Weil ihre Hauptursachen in der kapitalistischen Profitwirtschaft liegen, erfordert die Umweltfrage heute einen gesellschaftsverändernden Kampf.
Wann 15.03.2019
von 19:00 bis 20:30
Wo Treff International, Bahnhofstr. 70, Witten
Name
Termin übernehmen vCal
iCal

Das Buch "Katastrophenalarm - Was tun gegen die mutwillige Zerstörung der Einheit von Mensch und Natur" ist ausdrücklich eine Streitschrift.

Gemeinsam werden die verschiedenen Kapitel behandelt und auf dieser Grundlage über die Lösung der Umweltkrise diskutiert.


Einstieg ist jederzeit möglich. Die Kenntnisse des Inhalts des Buches ist dabei nicht erforderlich. Die Diskussion soll auch zum Kauf des Buches anregen. (15 €). Die Studiengruppe ist jeden zweiten Freitag (ungerade Woche).

Jeder ist herzlich eingeladen.

Treff International, Bahnhofstraße 70, Witten

Freitag: 15.3.19; 29.3.19; 12.4.19 ....

Weitere Informationen über diesen Termin…