Witten: 1. Mai findet statt

In Witten haben das Internationalistische Bündnis Ennepe-Ruhr und AUF-Witten eine Kundgebung zum 1. Mai angemeldet. Diese wurde heute vom Ordnungsamt der Stadt Witten genehmigt. Sie beginnt am 1. Mai, um 10.30 Uhr, auf dem Rathausplatz - auf dem in der Regel die DGB-Kundgebung zum 1. Mai stattfindet. Vorausgangen war die Einreichung einer Vorlage zu einer umfangreichen Gesundheitskonzeption, in der exakt bis hin zu einem Lageplan über die Aufstellung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Durchführung definiert wird.

Wir haben in den letzten Tagen einiges an Zustimmung für die Kundgebung erhalten. Aber auch Ablehnungen unter anderem von SDAJ-Vertretern, die eine Teilnahme vom Mitmachen des DGB abhängig machten. Damit positionieren sie sich ebenso wie die DGB-Führung zur Duldung des Abbau bürgerlicher demokratischer Rechte.

 

Wir werden in den nächsten Tagen die Mobilisierung verstärken, weitere Unterstützerinnen und Unterstützer gewinnen, und die Kundgebung zu einem Erfolg im Kampf gegen die undemokratischen politischen Notstandsmaßnahmen machen.

 Wer mitmachen will kann sich direkt an den Versammlungsleiter Heinz Vöhringer richten:  Tel.- 0176 78012101  oder per mail an int-buendnis-en@firemail.de

 

MLPD Ennepe-Ruhr
  • Kontakt über:
  • Heinz Vöhringer
  • Voedestrasse 32
  • 58455 Witten
  • Tel.: 02302/1691458
  • e-mail: witten@mlpd.de

  • Jakobus Fröhlich
  • Königsteiner Strasse 18b
  • 45529 Hattingen
  • Tel.: 02324/53139